@E-Mail   |  Hundesportszene Schweiz   |  working-dog. eu
Über uns

Marlene

Marlene Bolt




1996 - 2002 Leiter Welpen und Junghundekurse
Gruppenleiterin von etlichen Kursen Erziehung HS Hirschensprung und SC OG Altstätten
Gruppenleiterin BH beim HS Hirschensprung, 2010 Ausbildung Fachleiter Schutzdienst
Nordostschweizermeister in der Klasse Sanihund 1 und 2 mit meinem Hund Rambo und im Ipo 1 mit Ilko
Besuche von Ausbildungen und Seminaren Wesen, Körpersprache, Schutzdienst, Unterordnung, Gruppenleitung, Kommunikation mit dem Hund
seit 2001 Züchterin von Deutschen Schäferhunden, 2005 erster Wurf, bis 2010 7 Würfe aufgezogen
führen von verschiedenen Hunden in der Klasse BH, Sanihund 1-3, Ipo 1-3 im moment Aufbau mit meiner älteren Hündin mit der ich nun nach Ipo3 in der Sparte VPG arbeiten will

Hobbys: Zucht, Hundesport, Hundelatein, Tanzen, Spaziergänge, Natur, Skifahren und Oldies hören.
Ich bin am 6. August 1957 geboren im Sternzeichen des Löwen
In den Ehehafen bin ich 1982 eingelaufen und der Anker hat bis heute gehalten.
Uns wurden drei Kinder geschenkt 1982 Markus,
1984 Stefan ,1988 Thomas.
Ich bin Hausfrau ,wenn man mich fragt ob ich Ferien habe antworte ich immer ,was soll ich sagen : Das ganze Jahr oder nie aber man ist sein eigener Herr und das ist auch was schönes.
Schon als Kind liebte ich Tiere und die Natur. Spaziergänge mit fremden Hunden gehörten schon damals zu meiner Freizeitbeschäftigung. Reiten war auch eine Leidenschaft, dieses Hobby gab ich auf als ich heiratete, aber ein Hund zog bei uns ein sobald ich den ganzen Tag zu Hause war. Prinz ein Deutscher Schäferhund aber ohne Papiere. Prinz wurde 11 ½ Jahre alt und war ein wunderbarer Kamerad und Begleiter. Nun zog Rambo bei uns ein ein Bergamasker / Bobtail . Mit Ihm fing ich im Hundesport an in der Sparte Sanität, wir erreichten die Klasse 3 und arbeiteten noch an Mehrkämpfen Schutzhund 1 und 2 was Rambo alles mit Freuden ausführte .Als Rambo 6 Jahre alt war zog der erste Schäferhund mit Papieren bei uns ein.Ein Grauer aus der Leistungszucht.

 Für mich gibt es nichts schöneres als die Natur und mit meinen Hunden zu spazieren, spielen und arbeiten in Teamarbeit so macht es beiden Spass . Ich liebe alle Hunde egal welcher Rasse sie angehören, aber meine persönliche Begeisterung gehört dem Deutschen Schäferhund, keine andere Rasse zeigt so eine Vielseitigkeit weiteres unter Zucht.

Persönliche Meinung:
Im Jahr 1993 trat ich einem SKG Verein bei und seit 1998 auch einem Rasseclub ( Deutsche Schäferhunde), dass Vereinsleben hat leider in der heutigen Zeit einen schweren Stand. Wenige wollen Verantwortung übernehmen und wenn es um Arbeit geht sind immer die gleichen anzutreffen. Aber das sind Probleme die nicht nur in Hundesportvereinen sondern überall hervortreten leider. Meine Bewunderung gilt allen Menschen die gratis Arbeit und Einsatz zeigen , einen Ort zu schaffen und zu erhalten, wo man gemeinsam einem Hobby frönen kann, Kollegschaft pflegen und Geselligkeit mit Gleichgesinnten. Ein Verein heisst auch hier lernt man mit dem Hobby umzugehen, Kompetente Leute stehen für Fragen zur Verfügung ,also Verein heisst auch Ordnung . Idealismus sollte erhalten bleiben und hoffentlich wieder mehr anzutreffen sein.

SC Mitglieder, wir finden es schade dass in der Schweiz Leute nur dem SC beitreten müssen und somit ein Leistungsheft bekommen und überall starten können. Sie sind in keinem Verein integriert und können nur profitieren. Wenn alle anderen die einer Rasseclub OG angehören und sich einsetzen auch so denken würden, wo startet man dann noch. Wer organisiert die Prüfungen, es sind immer Vereine die eine solche Arbeit auf sich nehmen. Es sind doch immer Vereine die dahinter stehen wenn eine Prüfung , Schweizermeisterschaft und WM organisiert wird, darüber sollte man mal nachdenken.




Mein Lebensmotto

Bevor du über mich oder mein Leben urteilen willst, ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg. Durchlaufe die Straßen, Berge und Täler, fühle die Trauer, erlebe den Schmerz und die Freude. Durchlaufe Höhen und die Tiefen und die Jahre die ich ging, stolpere über jeden Stein über den ich gestolpert bin, stehe immer wieder auf, reiß dich zusammen und gehe genau dieselbe Strecke weiter ....... genau wie ich es tat! Dann urteile über mich.

--------

Wenn wir nur noch sehen, was wir zu sehen wünschen,
sind wir bald bei der geistigen Blindheit angelangt.

---------
Lebe deine Träume

aber verträume nicht dein Leben

______

Ehrlichkeit währt am längsten

______

Lob freut uns

Kritik hilft uns weiter

______


Lebensweisheit:

Ein Hund ist der einzige Freund, den man kaufen kann.
In Wirklichkeit ist dieser Freund aber unbezahlbar.

______

Wenn Du den wahren Charakter eines Menschen kennen lernen willst

gib Ihm Macht.

______

Hadere nicht mit der Vergangenheit

ansonsten verpasst Du die Gegenwart und verbaust Dir somit Deine Zukunft.

______

Diskutiere nicht mit Idioten

sie ziehen dich auf Ihr Niveau

und schlagen dich dort mit Erfahrung

______

 

HOME   |  SEARCH   |  SITEMAP
© 2005 by Wolfsblut